Poesie und Handwerk – Lyrik schreiben mit Sepp Mall



Gedichte sind die Essenz der Literatur: Knapp, präzise und hoch wirksam. Ein gelungenes Gedicht geht meist tiefer als ein 500-Seiten-Roman. Aber wie geht man an ein Gedicht heran? Wie findet man die „richtigen“ Wörter für die eigenen Gedanken? Wie wird aus einzelnen Bildern, Wörtern und Sätzen Poesie? Der Autor Sepp Mall wird den TeilnehmerInnen zeigen, welche Vorbilder er für sich gefunden hat und welche handwerklichen Kunstgriffe zu einem gelungenen Gedicht beitragen. Die TeilnehmerInnen können eigene, auch unfertige Gedichte mitbringen, die sie zur Diskussion stellen möchten. Im Seminar selbst gibt es natürlich viel Raum für das eigene Schreiben.

 

Referent: Sepp Mall, Autor von Lyrik, Prosa und Hörspielen

Ort: Bozen, Waltherhaus, Schlernstraße 1, VHS-Raum

Zeit: Freitag, 20. April 2018, 15-18 Uhr und Samstag, 21. April 2018, 9.30-17 Uhr

Beitrag: 110 €

Anmeldung: Volkshochschule Südtirol, Tel. 0471-061444; info@volkshochschule.it


Maximal 12 TeilnehmerInnen

 

…Forum Text und Literatur…

    Eine gemeinsame Initiative von:

    Cusanus Akademie Brixen

    Sprachstelle im Südtiroler Kulturinstitut

    Südtiroler Künstlerbund/Literatur

    Volkshochschule Südtirol