Drei Kobolde für Scrooge Weihnachtsmusical - 1.-4. GS



Ein Gastspiel des Supalupa Theaters, Wien

FÜR DIE 1. BIS 4. KLASSE GRUNDSCHULE

 

Ein Musical nach Charles Dickens "A Christmas Carol"



Irgendwo hoch oben über der Erde: Eigentlich sollten die drei Weihnachtskobolde Rubina, Saphira und Smaragdus den Weltenspiegel hüten und putzen, durch den man nicht nur an jeden Ort und in jede Zeit der Erde reisen, sondern auch in die Herzen der Menschen sehen kann. Aber die drei streiten sich lieber um die leckersten Käfer. Und das, obwohl Weihnachten bevorsteht und die Herzen der Menschen voller Freude auf das schönste Fest des Jahres sind. Doch nicht jeder versteht etwas von Güte und Nächstenliebe: Für Ebenezer Scrooge, einen alten Geizkragen und Menschenfeind, zählt nur Geld. Weihnachten hält er für „Humbug“. Seine Angestellten zittern vor seiner Griesgrämigkeit. Das können unsere drei Kobolde nicht auf sich sitzen lassen, ist es doch ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass zu Weihnachten alle Menschen glücklich sind. Und so machen sie sich auf die Reise durch die Dimensionen, um mit Scrooge auf „geisterhafte“ Weise zu erleben, was im Leben wirklich zählt. Der Weihnachtsklassiker in einer frischen und frechen Musicalversion!

 

Regie: Julia Bruckner
Buch, Bühne, Puppen:
Michaela Studeny
Musik:
Nick Harras
Technik: Martin Hornig

Mit: Thomas Huber als Scrooge, Daniela Lehner, Michaela Studeny, Nick Harras

 

Montag, 11. Dezember 2017 - Meran, Stadttheater
Dienstag,
12. Dezember 2017 - Bruneck, Haus "Michael Pacher"
Mittwoch,
13. Dezember 2017 - Bozen, Waltherhaus
Donnerstag,
14. Dezember 2017 - Bozen, Waltherhaus
Freitag,
15. Dezember 2017 - Schlanders, Kulturhaus "Karl Schönherr"

 

Beginn: 8.45 und 10.45 Uhr
Dauer: ca. 70 Minuten
Preis: 5 €

 

Online-Anmeldung

 

Gefördert von


In Zusammenarbeit mit den Gemeinden


Unterstützt von