Theater

Die Physiker

24.02.2021 ; 20:00 ; Bozen, Waltherhaus
25.02.2021 ; 20:00 ; Bozen, Waltherhaus

von Friedrich Dürrenmatt


Von Wissenschaft und Wahnsinn
In einem Schweizer Sanatorium versteckt sich der Physiker Möbius. Er hat eine Entdeckung von solcher Tragweite gemacht, dass er sie lieber vor der Welt geheim halten möchte. Zwei seiner Mitpatienten geben vor, sich ebenfalls für Forscher zu  halten – und zwar für Newton und Einstein. Als dann die drei Krankenschwestern, die sich um die vermeintlichen Physiker kümmern, ermordet werden, ermittelt Kommissar Richard Voß im Sanatorium. Zu ermitteln gibt es freilich nicht viel, denn die  Täter stehen fest, allerdings: Sie sind wahnsinnig! Doch in Dürrenmatts Komödie ist nichts wie es scheint. Nach dem Prinzip des Krimis entpuppen sich die Mitinsassen als Geheimagenten, die Insassen als Herren ihres Verstandes und die  Anstaltsleiterin als die eigentliche Wahnsinnige. 
Friedrich Dürrenmatts 1962 uraufgeführte Krimikomödie über die unzurechnungsfähige Spezies Mensch, die es mit ihrem Fortschritt bis zur Selbstausrottung treibt, ist ein Theaterklassiker. „Abdullah Kenan Karaca und sein überaus spielwilliges  Ensemble betonen das Groteske von Dürrenmatts Geschichte“ und sorgen für „rasante Unterhaltung mit Tiefgang“ (Bayerischer Rundfunk).  
 

Ein Gastspiel des Münchner Volkstheaters

Regie: Abdullah Kenan Karaca
Bühne: Vincent Mesnaritsch
Kostüme: Elke Gattinger
Dramaturgie: Kilian Engels

Mit:
Fräulein Doktor Mathilde von Zahnd: Carolin Hartmann
Monika Stettler: Luise Deborah Daberkow
Herbert Georg Beutler / Newton: Mauricio Hölzemann
Ernst Heinrich Ernesti / Einstein: Vincent Sauer
Johann Wilhelm Möbius: Jakob Immervoll
Richard Voß: Pascal Fligg 


Mittwoch, 24. Februar 2021 - Bozen, Waltherhaus
Donnerstag, 25. Februar 2021 - Bozen, Waltherhaus

Beginn: 20 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause
Eine Einführung können Sie vorab auf dieser Seite anhören.


Informationen zum Ticketkauf
 

In Zusammenarbeit mit
 

Unterstützt von



alle Veranstaltungen anzeigen