###USER_SALUTATION###,

am 18. Juni geht es wieder los! Freuen Sie sich auf einen Kultur-Neustart mit einem Konzert von Manuel Randi und Marco Stagni. Außerdem präsentieren wir Ihnen das gesamte Programm der KLANGfeste 2020: Unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsmaßnahmen können Sie sich im Juli an Flamenco-Gitarren und alpenländischen Klangräumen erfreuen, wilde Pop-Interpretationen eines klassischen Streichquartetts genießen, schräge Brass-Klänge, experimentierfreudige Streicher und zeitgemäßen Crossover-Sound erleben.

Laue Sommerabende mit musikalischen Leckerbissen wünscht Ihnen
Ihr Südtiroler Kulturinstitut

Überblick

Konzert: Manuel Randi & Marco Stagni

KLANGfeste: Las Migas

KLANGfeste: Feuerbach Quartett

KLANGfeste: cordes y butons

KLANGfeste: Wieder, Gansch & Paul

KLANGfeste: Donauwellenreiter

KLANGfeste: BartolomeyBittmann

Konzert: Manuel Randi & Marco Stagni

Kultur-Neustart in Bozen
 

Im Programm „Duett“ wird Manuel Randi begleitet von Marco Stagni am Kontrabass und E-Bass. Die beiden präsentieren Lieder aus Randis CDs „Toscana“ und „New Old Songs“ und neue Kompositionen, die verschiedene Musikrichtungen wie Flamenco, italienische Folklore, Bossa Nova und afrikanische Einflüsse zu einem originellen und ganz eigenen Musik-Cocktail verschmelzen lassen. Mehr

 

Donnerstag, 18. Juni 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein
 

KLANGfeste: Las Migas

© Analia Lopez

Ein Crossover von Flamenco bis Jazz
 

"Sounds from Spain": In der Musik von Las Migas vermengt sich Flamenco mit lateinamerikanischen Elementen, Pop- und Folk-Klängen und einer jazzigen Note auf unnachahmliche Weise zu einem wohlklingenden Ganzen.
Las Migas sind der Beweis, dass beim Flamenco nicht nur der Tanz, sondern auch die Musik weiblich sein kann. Mehr

 

Mittwoch, 8. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein
 

KLANGfeste: Feuerbach Quartett

© Jürgen Klieber

Kammermusik neu gedacht

Vier MusikerInnen aus vier Nationen bringen ihre musikalischen Reminiszenzen zusammen und feiern den Soundtrack ihrer Jugend:
Ein azerbaidschanisches Volkslied trifft auf die Dire Straits, Rammstein auf Mozart und Michael Jackson auf die Musik einer russischen Kinderserie. Zu den Beatles wird gesungen, zu Ed Sheeran geklatscht, zu Muse gepfiffen – der Begriff „Kammermusik“ wird völlig neu definiert. Mehr
 

Donnerstag, 9. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein  

 

KLANGfeste: cordes y butons

© Domenicus Gruber

Saiten und Knöpfe

Mit ihren Stimmen und alpenländischen Instrumenten entführen die drei Südtiroler MusikerInnen in einen großen experimentellen Klangraum. Die Konzerte sind musikalische Reisen, die uns in den Alpenraum, nach Irland, Russland, Polen und in nordische Länder führen. Egal ob Eigenkompositionen, Werke aus Folk, dem Kletzmer oder der Popularmusik – das Trio überrascht mit intelligenten Arrangements. Mehr
 

Montag, 13. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein
Dienstag, 14. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Kastelbell

KLANGfeste: Wieder, Gansch & Paul

© Lukas Beck

Der etwas andere Bläsersound
 

„Ménage à trois” mit Albert Wieder, Thomas Gansch und Leonhard Paul. Ein Konzertprogramm mit Songs aus allen Ecken und Enden ihrer drei Universen: George Michael, The Beatles, Chuck Mangione, Johann Strauß, Toots Thielemans, Elvis Costello, Georg Danzer, Junior Mance und und und. Bass, Melodie und Harmonie. Mehr
 

Mittwoch, 15. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein

KLANGfeste: Donauwellenreiter

© Andreas Jakwerth

Zeitgemäßer Crossover-Sound

Unterwegs und zuhause haben die zwischen den Stilen experimentier- und spielfreudigen Klangsurfer mit ihrem vierten Album „Delta“ neue Werke geschaffen, die einen noch kompakteren Quartettklang erstrahlen lassen. Miniaturen im Duo oder Trio stehen neben groß Exponiertem in voller Besetzung, rhythmische Verspieltheit neben Klarheit der Struktur.
Die Donauwellenreiter mit der Ladinerin Maria Craffonara waren bereits 2017 bei den KLANGfesten zu Gast. Mehr

Mittwoch, 22. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein

 

KLANGfeste: BartolomeyBittmann

© Max Parovsky

Progressive strings Vienna
 

Der Cellist Matthias Bartolomey und der Geiger und Mandolaspieler Klemens Bittmann führen in ihrem Zusammenspiel ihr stark in der klassischen Musiktradition verankertes Instrumentarium auf einen neuen Weg. Mit Spontanität und Improvisation der Jazzästhetik verbinden sie intim groovende bis hin zu kraftvoll rockende Elemente. Mehr
 

Donnerstag, 23. Juli 2020 um 20.30 Uhr; Schloss Runkelstein

Förderer & Sponsoren

Gefördert von

Die KLANGfeste sind ein Kultursponsoring der

Konzertpaten der KLANGfeste

Gönner der KLANGfeste

In Zusammenarbeit mit

© Südtiroler Kulturinstitut
Schlernstraße 1 - 39100 Bozen
Tel. +39 0471 313800, Fax: +39 0471 313888, E-Mail: info@kulturinstitut.org, Homepage: www.kulturinstitut.org
Besuchen Sie uns auch auf Facebook
Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link: abmelden