Jukibuz - Angebot für Schulklassen

Spannung, Nervenkitzel und Gänsehaut mit Ursula Poznanski

28.01.2020 ; 10:30 - 12:00 ; Bozen, Waltherhaus
29.01.2020 ; 10:30 - 12:00 ; Bozen, Waltherhaus
30.01.2020 ; 08:45 - 10:15 , 10:30 - 12:00 ; Bozen, Waltherhaus

Lesung mit Ursula Poznanski für Klassen der 3. Mittelschule, 1. und 2. Oberschule

Begeisterten jugendlichen Leserinnen und Lesern muss man wohl nicht erklären, wer Ursula Poznanski ist. Die renommierte Jugendbuchautorin ist weltweit bekannt und ihr äußerst packender Jugendthriller „Erebos“ wurde bereits in 28 Sprachen übersetzt. Endlich kommt sie nun nach Bozen, um Schulklassen der Mittel- und Oberschule mit einer spannenden Lesung zu beschenken.

Mit im Gepäck hat Ursula Poznanski ihren neuen Jugendroman „Erebos 2“, in dem die Hauptfiguren erneut in ein tödliches Spiel hineingeraten, das dieses Mal auf WhatsApp, YouTube und Smartphone zuschlägt. Auch aus ihren anderen Büchern wie „Thalamus“ wird sie nervenaufreibende Kostproben geben. Außerdem gibt es für SchülerInnen die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird die Autorin Bücher signieren; ein Büchertisch zum Ankauf der Bücher steht zur Verfügung.

Termine Dienstag, 28., Mittwoch, 29., oder Donnerstag, 30. Jänner 2020, jeweils von 8.45 bis 10.15 und von 10.30 bis 12 Uhr

Ort Sparkassensaal, Waltherhaus Bozen

Kostenlos

Online-Anmeldung erforderlich



alle Veranstaltungen anzeigen