Jukibuz - Initiativen

Südtirol schreibt Geschichten!

20.03.2020 - 10.04.2020 ; ---

Eine Initiative für Grund- und Mittelschüler/innen

Zusammen mit Kindern und Jugendlichen aus Südtirol haben wir die größte Reihum-Geschichte des Landes geschrieben.

Jeden Tag schrieben Kinder aus ganz Südtirol an der Geschichte weiter, dachten sich einen Satz  aus und schickten ihn ans JUKIBUZ. Der aufregendste wurde von uns ausgewählt und auf Instagram und Facebook veröffentlicht. Wurde dein Satz von uns ausgewählt und in die Geschichte aufgenommen, schickten wir dir als Belohnung ein Buchgeschenk direkt zu dir nach Hause!

Und so lautet unsere Geschichte, die wir bis jetzt mit euch gemeinsam geschrieben haben:

Ein Funken Hoffnung!

Tock, Tock! Ich schreckte hoch.

Ich sprang aus dem Bett und rannte ans Fenster. Im Garten saß ein Vogel mit einem Brief im Schnabel.

Der Vogel flog zum Fensterbrett, er schien überhaupt nicht ängstlich. Als ich das Fenster öffnete, floh der Vogel nicht, wie ich es erwartet hätte, sondern ließ den Brief ins Zimmer fallen:

Einladung!

Treffpunkt: Vogelwald / Lichtung

Wann? Freitag

Uhrzeit: 23 Uhr

Verdammt, das ist ja schon in einer halben Stunde! Schnell riss ich die Jacke vom Haken und rannte los. In letzter Sekunde erreichte ich die Lichtung und staunte nicht schlecht! Dort standen viele Waldtiere, die lautstark miteinander disktutierten. Als sie mich bemerkten, verstummten sie und starrten mich an.

Ein Hirsch trat aus der Mitte der Lichtung hervor und kam auf micht zu. Mein Herz pochte bis zum Hals und Schweiß rann mir über die Stirn. Es war totenstill, als der Hirsch zu sprechen begann. "Da bist du ja, mein Kind, wir haben schon auf dich gewartet!", sprach er mit ruhiger Stimme, in einer Sprache, die ich nicht kannte, und trotzdem verstand ich jedes Wort:

"Du kannst die Tiere verstehen, deshalb haben wir dich ausgewählt. Du musst uns helfen, der Vogelwald ist in großer Gefahr!"

Und so erzählten mir die Tiere, dass schon seit Tagen beunruhigende Geräusche das schöne Vogelgezwitscher stören und  zwischendurch sogar der Waldboden bebt.

Du möchtest mitmachen? Schreib uns, wie die Geschichte ausgeht!

Wir freuen uns auf deine Ideen! 

Hier veröffentlichen wir ab 10. April eure Einsendungen.

Natürlich gibt es auch wieder Buchpreise zu gewinnen, die direkt zu euch nach Hause geliefert werden!

Einsendungen: per E-Mail an jukibuz@kulturinstitut.org oder auf Instagram und Facebook. Hier findest du auch weitere Informationen zur Initiative.

 




alle Veranstaltungen anzeigen