Jugendtheater

ABGESAGT: Faust - Der Tragödie erster Teil

06.04.2020 ; 10:00 ; Bozen, Waltherhaus
07.04.2020 ; 10:00 ; Bozen, Waltherhaus
08.04.2020 ; 10:00 ; Bozen, Waltherhaus

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die drei Aufführungen von "Faust - Der Tragödie erster Teil" am 6., 7. und 8. April 2020 abgesagt werden. Grund dafür sind die Dringlichkeitsmaßnahmen zum Schutz der Gesundheit und die unklare Lage bezüglich der Unterrichtstätigkeiten im April. Leider können wir in diesem Schuljahr keine Ersatztermine mehr anbieten. Bereits überwiesene Eintritte werden vollständig rückerstattet.
 

„Lasst mich nun endlich Taten sehn!“
Das kann doch noch nicht alles gewesen sein! So viel hat Doktor Faust studiert, aber das Gefühl, wirklich etwas erreicht zu haben oder gar zu wissen, worauf es im Leben ankommt, was „die Welt im Innersten zusammenhält“, hat er nicht. Er verflucht Vernunft und Wissenschaft und ist bereit, den großen Worten wilde Taten folgen zu lassen, sich sogar das Leben zu nehmen. Doch da kreuzt der teuflisch anziehende Mephistopheles seinen Weg und bietet dem Doktor an, seinen Erkenntnis- und Erlebnishunger zu stillen. Im Gegenzug verspricht ihm Faust seine Seele – nicht wissend, dass diese längst Einsatz einer ganz anderen Wette ist. Als das „wilde Leben“ beginnt, fühlt sich Faust verzaubert und vergnügt, verjüngt und verliebt, aber keineswegs seelenruhiger oder besonnener. Auch Unbescholtene werden verstrickt in dieses zerstörerische, unglückselige Spiel.
Regisseur Nikolaus Habjan nutzt die gesamte Bühnenmaschinerie und alle Mittel des Theaters – mit Puppen, Kulissen, Lichteffekten und Musik –, um die verführerische Welt des Mephisto der verzweifelten Sinnsuche des Faust gegenüberzustellen und beim jungen Publikum die Lust auf Theater zu entfachen.


Ein Gastspiel des Next Liberty Theaters, Graz
Von Johann Wolfgang von Goethe

Regie: Nikolaus Habjan
Bühne: Jakob Brossmann
Kostüme: Denise Heschl
Textfassung und Dramaturgie: Dagmar Stehring

Mit:
Faust: Klaus Huhle
Mephistopheles: Manuela Linshalm
Margarete: Alice Peterhans
Helmut Pucher
Christoph Steiner
Michael Großschädl
Martin Niederbrunner


Montag, 6. April 2020 - Bozen, Waltherhaus - ABGESAGT
Dienstag, 7. April 2020 - Bozen, Waltherhaus - ABGESAGT
Mittwoch, 8. April 2020 - Bozen, Waltherhaus - ABGESAGT

Beginn: 10.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten, inkl. Pause
Preise:
SchülerInnen: 10 €
Erwachsene: 15€
Lehrpersonen als Begleitung von Schulklassen: freier Eintritt

Pädagogisches Material zum Stück: herunterladen


Informationen zur Anmeldung von Schulklassen

 

In Zusammenarbeit mit den Gemeinden

Unterstützt von




alle Veranstaltungen anzeigen