Jukibuz - Angebot für Schulklassen

Dazwischen Ich

02.12.2019 ; 08:45 - 10:15 ; Bozen, Waltherhaus
03.12.2019 ; 08:45 - 10:15 ; Bozen, Waltherhaus

Lesung mit Julya Rabinowich für Klassen der 3. Mittelschule, 1. und 2. Oberschule

Seit Madina mit ihrer Familie nach Europa geflüchtet ist, lebt sie zwischen zwei Welten: In der Flüchtlingsunterkunft verharrt ihre Familie zwischen Flucht und Ankunft, überwältigt von Bürokratie, Behördengängen und einer unverständlichen Sprache – Madina vermittelt. Das Mädchen hat alle Hände voll damit zu tun, in der Schule Anschluss zu finden und Freundschaften zu schließen, mit denen die Eltern wiederum nicht einverstanden sind – Madina vermittelt. Der Vater kommt nicht klar in der neuen Welt. Wie geht man um mit einer Tochter, die so viel Verantwortung auf ihren Schultern trägt, wo doch der Mann der Herr im Haus ist? Die Autorin erzählt vom Schicksal vieler Flüchtlingskinder, vom Starrsinn der Erwachsenen und von einem inhumanen Asylsystem – aber am Ende ist es v.a. die Geschichte eines richtig starken Mädchens, das seinen Weg geht.

Julya Rabinowich ist eine der renommiertesten Schriftstellerinnen der österreichischen Gegenwartsliteratur, deren Werke bewegend, spannend, hochaktuell und sprachlich einfach hervorragend sind. Sie wird nicht nur aus ihren Jugendbüchern „Dazwischen Ich“ und „Hinter Glas“ lesen, sondern auch mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen und ihnen Einblicke in ihr Leben als Autorin geben. Im Anschluss an die Veranstaltung wird die Autorin Bücher signieren; ein Büchertisch zum Ankauf der Bücher steht zur Verfügung. Zum Jugendbuch „Dazwischen Ich“ stellt der Hanser Verlag Unterrichtsmaterial zur Verfügung, welches das JUKIBUZ gerne weiterleitet.

Termine Montag, 2,. oder Dienstag, 3. Dezember 2019, jeweils von 8.45 bis 10.15 Uhr

Ort Sparkassensaal, Waltherhaus Bozen

Kostenlos

Online-Anmeldung erforderlich



alle Veranstaltungen anzeigen