Jukibuz - Angebot für Schulklassen

Dieser verfluchte Baum

03.02.2020 ; 08:45 - 10:15 , 10:30 - 12:00 ; Bozen, Waltherhaus
04.02.2020 ; 08:45 - 10:15 , 10:30 - 12:00 ; Bozen, Waltherhaus

Lesung mit Martina Wildner für Klassen der 1. und 2. Mittelschule

„Da ist schon wieder einer gestorben. Am Todesbaum.“ Als Hendrik diese beunruhigende Nachricht hört, tut er sie zunächst als Aberglaube ab. Schließlich ist er selbst schon einmal auf der alten Fichte herumgeklettert, daran erinnert ihn eine kleine Schürfwunde am Knie. Dass er seitdem von einer unglaublichen Trägheit geplagt wird, wie aus dem Nichts über verblüffende naturwissenschaftliche Kenntnisse verfügt und dann auch noch Bäume sprechen hört, findet Hendrik dann tatsächlich etwas eigenartig. Viel lieber als mit verfluchten Todesbäumen würde er sich ja mit Ida beschäftigen, doch rund um die rätselhafte Fichte geschehen weiter unheilvolle Dinge. Und dann ist da auch noch Grete, die sich Grace nennt und eine seltsame Anziehungskraft auf Hendrik ausübt. Was weiß sie über diesen verfluchten Baum?

Martina Wildner liest aus ihrem Allgäu-Krimi für Jugendliche, der gruselig-düster, witzig-skurril und einfach toll geschrieben ist. Außerdem gibt es für SchülerInnen die Möglichkeit, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Im Anschluss an die Veranstaltung wird die Autorin Bücher signieren; ein Büchertisch zum Ankauf der Bücher steht zur Verfügung.

Termine Montag, 3., oder Dienstag, 4. Februar 2020, jeweils von 8.45 bis 10.15 Uhr und von 10.30 bis 12 Uhr

Ort Sparkassensaal, Waltherhaus Bozen

Kostenlos

Leider sind alle Termine bereits ausgebucht!

 

 



alle Veranstaltungen anzeigen