Jukibuz - Angebot für Schulklassen

Leseflashmob

02.04.2020 ; 10:30 ; Bozen, öffentlicher Ort

Für die 4. und 5. Grundschule, 1., 2. und 3. Mittelschule und 1. Oberschule

Lesen ist etwas für Stubenhocker und Langeweiler? Weit gefehlt! Mit dieser Aktion laden wir Schulklassen ein, den Südtirolerinnen und Südtirolern zu zeigen, wie aufregend Lesen sein kann und, dass man sich dabei in bester Gesellschaft befindet.

Wie funktioniert‘s?

Zu Beginn des Schuljahres gibt das JUKIBUZ den Startschuss für das Lesejahr 2019/20 und verleiht bunt gemischte Buchpakete für Klassen der Grund-, Mittel- und Oberschule. Schülerinnen und Schüler können nach Herzenslust darin stöbern und sich mit den Büchern beschäftigen.

Wann passiert’s?

Am Internationalen Kinderbuchtag am 2. April 2020 treffen sich alle Schulklassen um 10.30 Uhr an einem öffentlichen Ort in Bozen, der noch bekannt gegeben wird, zum Leseflashmob. Ertönt der Lesegong, startet der Flashmob: Eine Viertelstunde lang wird in den mitgebrachten Büchern geschmökert und das Lesen zelebriert, ob sitzend oder stehend, laut oder für sich – der „Inszenierungslust“ der Kinder und Jugendlichen sind keine Grenzen gesetzt. Nach 15 Minuten ist der „Lesespuk“ auch schon wieder vorbei.

Warum Leseflashmob?

Der Leseflashmob am Internationalen Kinderbuchtag soll für das Lesen sensibilisieren, der Beschäftigung mit dem Medium Buch einen öffentlichen Raum geben und mit dem gemeinschaftsstiftenden Element zum Lesen verlocken.

Online-Anmeldung erforderlich



alle Veranstaltungen anzeigen